Der Arbeitsmarkt Juli 2019


arbeitsagentur_DSC2475_2.jpg

Agentur für Arbeit Heidelberg

Im Agenturbezirk Heidelberg entwickelte sich die Arbeitslosigkeit im Juli recht unterschiedlich. Vergleichsweise günstig war die Veränderung der Arbeitslosigkeit in Wiesloch; dort sank der Bestand an Arbeitslosen gegenüber dem Vorjahresmonat um 8%. Dem gegenüber steht die Entwicklung in Eberbach mit einer Zunahme von 9%.

Eckwerte des Arbeitsmarktes
Agentur für Arbeit Heidelberg – Geschäftsstellenbezirk Wiesloch

"Die Arbeitslosigkeit hat sich im Rechtskreis SGB II von Juni auf Juli um 49 auf 934 Personen verringert. Das waren 177 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die anteilige SGB II-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juli 1,7%; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,0%.

Dabei meldeten sich 170 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 22 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 221 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 53 weniger als vor einem Jahr. Seit Beginn des Jahres gab es 1.578 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 152 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem stehen 1.759 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber (-147). "


| Quelle: arbeitsagentur.de | 2019-05-24 | Bild: arbeitsagentur.de |

Werbeanzeigen

Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.