Altes Fachwerkhaus Marktstraße 8 – Denkmalschutz –


Wesentliche Merkmale des optischen Erscheinungsbildes werden in "grau in grau" verändert.

Marktstr8-2019.jpg

Bild: Juli 2019

Marktstr8_2018.jpg

Bild: vor Sanierung

siehe auch:

Erläuterungen:
"Das Fachwerkhaus ist die in Deutschland bekannteste Verwendung von Holzfachwerk im Hochbau. Es ist ein Skelettbau aus Holz, bei dem die horizontale Aussteifung (zum Beispiel um der Windbelastung standzuhalten) mittels schräg eingebauter Streben erfolgt und die Zwischenräume (Gefache) mit einem Lehm verputzten Holzgeflecht oder mit Mauerwerk ausgefüllt sind." wiki

" Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmalen und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen (Ensembleschutz). Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten und nicht verfälscht, beschädigt, beeinträchtigt oder zerstört werden, und dass Kulturgüter dauerhaft gesichert werden." wiki


Gastbeitrag: (R. Wese) Bilder: e.s., privat

Veröffentlicht in Stadtentwicklung. Kommentare deaktiviert für Altes Fachwerkhaus Marktstraße 8 – Denkmalschutz –