BW-Trend zur Kommunalwahl


SWR_Logo.jpg

Wähler orientieren sich weniger an Parteien

Zu welcher Partei ein Kandidat gehört, spielt bei der Kommunalwahl eine untergeordnete Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle BW-Trend. Entscheidend ist etwas anderes.

Wie die repräsentative Umfrage im Auftrag des SWR zeigt, orientieren sich die Wähler bei ihrer Entscheidung in erster Linie an den Kandidaten (81 Prozent) und den Positionen der Parteien zu den lokalpolitischen Sachfragen (74 Prozent). Weniger wichtig für die Wahlentscheidung sind die langfristige Parteibindung (34 Prozent) und der Wahlkampf der Parteien (31 Prozent).

Interaktive Grafiken

Nutzen Sie für Detailergebnisse unsere interaktiven Grafiken. Filtern Sie die Ergebnisse der Umfrage zum Beispiel nach Parteianhängern, Alter oder Geschlecht.

Unter Parteianhänger werden die Präferenzen in Bezug auf die Gemeinderatswahl dargestellt. Für die getrennte Darstellung der anderen Parteien ist die Zahl der Nennungen nicht ausreichend.

weitere Informationen [ swr.de ]


| Quelle: swr.de | Logo: swr.de |

Veröffentlicht in Medien, Politik -. Kommentare deaktiviert für BW-Trend zur Kommunalwahl