Polizeibericht Wiesloch 2018-12


T-Pressemitteilung Polizei_440.jpg

10.12.2018 – Crash auf Kreuzung – Wer hatte Grün? Zeugen gesucht!
Wiesloch (ots) – Die Ermittler des Polizeireviers Wiesloch suchen Zeugen eines Verkehrsunfalls am Freitagmittag, gegen 12:20 Uhr, an der Kreuzung Ringstraße/Messplatzstraße. Eine 47-jährige Opel-Fahrerin war von der Ringstraße nach links in die Messplatzstraße abgebogen und dabei mit einem von links kommenden 87-jährigen Mercedes-Fahrer kollidiert, der die Kreuzung überqueren wollte. Durch den heftigen Aufprall wurde der Opel um 180 Grad gedreht, wobei sich die 15-jährige Beifahrerin im Wagen leichte Verletzungen zuzog. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Da beide Autofahrer angaben, bei Grün über die Ampel gefahren zu sein, sucht die Polizei nun Zeugen die den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

10.12.2018 – Versuchter Einbruch in der Gartenstraße – Täter flüchtet nach Ansprache
Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein bislang unbekannter Täter machte sich am Samstagmorgen gegen 6.30 Uhr an der Türe eines Schuppens, welcher an ein Mehrfamilienhaus in der Gartenstraße angrenzt, zu schaffen. Ein Bewohner wurde aufmerksam und sprach den Mann an, so sofort von seinem weiteren Vorhaben abließ und im Schutze der Dunkelheit entkommen konnte.
Er alarmierte sogleich die Polizei und beschrieb den Täter wie folgt: Ca. 175 – 180 cm groß, kurze, dunkle Haare; trug eine beige Hose, eine beige Jacke mit dunklen Ellenbogen-Patches.
Beschädigungen waren zunächst keine festzustellen, so dass auch kein Schaden entstanden sein dürfte. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu melden.

10.12.2018 – 24-jähriger Suzuki-Fahrer baut Unfall unter Alkoholeinwirkung – über 15.000 Euro Schaden
Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Infolge seiner Alkoholisierung kam in der Nacht zum Samstag kurz vor 3 Uhr ein 24-jähriger Suzuki-Fahrer beim Befahren der Gerbersruhstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Baum und Metallschutz. Obwohl sein Auto stark beschädigt wurde, setzte der junge Mann zurück und entfernte sich schließlich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen beobachteten das Geschehen und informierten die Wieslocher Polizei, die den Mann an seiner Wohnanschrift antreffen konnten. Deutlicher Alkoholgeruch wehte den Beamten entgegen und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem Wert von immerhin 1,84 Promille folgte auf der Wache die Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheines. An seinem Auto wurde zudem die Ölwanne beschädigt. Der Bauhof der Stadt Wiesloch musste daher zur Reinigung der mit Öl verschmutzten Fahrbahn hinzugezogen werden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf über 15.000 Euro. Der 24-Jährige sieht einer Anzeige bei der Heidelberger Staatsanwaltschaft entgegen.

08.12.2018 – In Laden eingebrochen, wer hat was gesehen?
Wiesloch/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Zwischen Donnerstag 20.20 Uhr und Freitag 10.30 Uhr brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in einen Shisha-Verkaufsladen in der Heidelberger Straße ein. Dort entwendeten der oder die Täter Tabak, E-Zigaretten und ein Tablet im Wert von mehreren hundert Euro.

Zeugen des Einbruchs oder Personen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter 06222 57090 zu melden.

03.12.2018 – Unbekannter schlägt zu – Polizei sucht Zeugen
Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Opfer eines unbekannten Schlägers wurde am frühen Sonntagmorgen ein 19-jähriger Mann in Wiesloch. Der junge Mann war kurz nach fünf Uhr mit mehreren Begleitern in der Schwetzinger Straße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann nach Zigaretten und Feuer gefragt wurde. Als der 19-Jährige angab, keine Zigaretten zu haben, schlug ihm der Unbekannte unvermittelt ins Gesicht. Anschließend flüchtete er in Richtung Walldorfer Straße davon.

Das 19-jährige Opfer wurde anschließend zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

– Ca. 165 bis 170 cm groß
– Ca. 25 Jahre alt
– Dunkle Hautfarbe
– Sprach gebrochen Deutsch
– War bekleidet mit schwarzer Jacke mit Kapuze, dunkler Hose und dunklen Schuhen

Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.


Kontaktdaten:

Polizeipräsidium Mannheim
Polizeirevier Wiesloch, Schloßstraße 11-13, 69168 Wiesloch, Tel: 06222 5709-0


| es |

Advertisements

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen - Kommentar verfassen -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.