Neubau Feuerwehrhaus


Bauplanung mit Bauantrag für die Feuerwehr ist nun endlich in Bearbeitung – Neubau des Feuerwehrhauses auf gutem Weg

Der Neubau eines Feuerwehrhauses ist ein Großprojekt, das Generationen von Wehrfrauen und Wehrmännern prägen und ihnen hoffentlich ein Zu-hause für ihre wichtige und unersetzbare Arbeit an der Allgemeinheit im Ort geben wird. Bei allem öffentlichen Diskurs und Abwägungen gilt es doch das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren – eine leistungsstarke Feu-erwehr für die nächsten Jahrzehnte zu sichern und ihnen optimale Rah-menbedingungen für ihre freiwillige Arbeit zu bieten.

So auch für die Freiwillige Feuerwehr Baiertal, die unter unwürdigen Be-dingungen derzeit ihre Einsatzbereitschaft aufrechterhält und versucht, trotz eines verfallenden Gerätehauses, "Normalität im Dienst am Bürger" nach außen zu gewährleisten. Nachdem Ende November 2016 der Ge-meinderat Wiesloch einen dringend erforderlichen Neubau im Bereich "Sauberg" beschlossen hatte, scheiterte genau dieser Standort an den teils überzogenen Verkaufsforderungen der Grundstückseigentümer. Einen Plan "B" hatte es während der sich immer mehr in die Länge ziehenden Grundstücksverhandlungen nicht gegeben – ein Fehler der wertvolle Zeit gekostet hat. Hier hätten wir als CDU schon frühzeitig mehr Handlungsoptionen aufzeigen und aktiv einfordern müssen. De Factum stand man als Feuerwehr 2017 wieder genau dort, wo man auch vorher stand: Vor einen marodem, verschimmelnden Provisorium als Feuerwehrhaus ohne Neubau. Weitere Optionen die wir als CDU Baiertal 2018 parallel suchten, scheiterten schon in den anfänglichen Gesprächen, bis sich eine Standortoption "Mülleräcker" – nahe am "Sauberg" – 2018 auftat. Diese wurde durch den Ortsvorsteher auf Basis einer mit 9 zu 3 Stimmen getroffenen fraktionsübergreifenden Mehrheitsentscheidung des Ortschaftsrates Baiertal weiterverfolgt, um parallel zum Standort "Horrenbergerstraße" Klarheit über die Umsetzungschancen bis zur nächsten Sitzung Anfang Juli zu schaffen. Unterschriebene Absichtserklärungen eines Verkaufs als auch erste Aussagen und positive Einschätzungen der Träger öffentlicher Belange lagen vor – als jäh durch den Gemeinderat die Weitergabe zur Prüfung einer potenziellen Änderung des dort vorliegenden Flächennutzungsplanes abgeblockt wurde. Mit einer äußerst knappen Mehrheit von 12:13 Stimmen wurde diese Option in der letzten Sitzung Ende Juni auf die lange Bank geschoben – bevor sich der Ortschaftsrat hat mit diesem Thema wieder befassen können. Somit wurde wertvolle Zeit verloren um diesen Standort auch als "Sicherheitsnetz" für die "Horrenbergerstraße" zu etablieren, denn nichts ist im Leben unvorhersehbarer als die Zukunft.

Die CDU Baiertal unterstützt die Feuerwehr Baiertal in der Betrachtung, dass unweit der Etten-Leur-Halle potentiell ein Neubau nach heutigem Kenntnisstand schneller umzusetzen ist, als in der "Mülleräcker" – doch nun agiert man dort notgedrungen ohne "Netz und doppelten Boden". Die Bauplanungen können in der "Horrenbergerstraße" weiter voranschreiten – wir stehen hinter der Feuerwehr in ihrem Ansinnen endlich zügig eine ihrem freiwilligen Engagement und Dienst am Bürger entsprechende Unterbringung zu erhalten. Den Ankündigungen müssen jetzt auch Taten in Form eines Bauplanes unter Berücksichtigung des Baurechts und der Nachbarzustimmung folgen, um zu zeigen, dass die Zeitschiene "zügig" auch genau diese bedeutet. An diese Diskussion ist nun endlich mit der letzten Sitzung ein "Henkel" darangemacht worden, um auch hier einen Schritt weiter zu kommen und Transparenz über die "Horrenbergerstraße" zu schaffen.

Da wir als CDU Baiertal in der letzten Sitzung darauf gedrängt haben, dass nun zügig noch vor der Sommerpause weitere Schritte erfolgen, ist nach dem einhelligen Meinungsbild auch aus der Fraktion, die Bauplanung für die "Horrenbergerstraße" samt Bauantrag bei der Verwaltung in die Wege geleitet worden. Wir werden den Fortschritt begleiten und ein besonders wachsames Auge auf dem Aspekt der "Zeit" haben.

Die CDU Baiertal steht hinter unserer Feuerwehr!


| Pressemitteilung: Dr. Frank Blaser, CDU-Ortsverbandes Baiertal |

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Neubau Feuerwehrhaus