In eigener Sache Juni 2018


Unser Team ist für Meinungsfreiheit, für freie offene Berichterstattung sowie für Privatsphäre …

Wiesloch.Blog stellt seine Aktivitäten bei facebbok ein

wir sind weiter aktiv in wiesloch1.wordpress.com

  • GPS-Position, Fotos, SMS-Verlauf
    Bestätigt: Diese Daten sammelt die Facebook-App auf Smartphones [noz,de]
  • Was Facebook über dich wissen könnte [ tilllate.com]
  • 18 Wege, über die dich Facebook trackt und verfolgt [basicthinking.de]
  • Ich habe mir meine Facebook-Daten heruntergeladen – das Ausmaß hat mich schockiert [focus.de]

| es| Bild: Wiesloch Blog – Alle Rechte vorbehalten/All Rights Reserved

Advertisements
Veröffentlicht in W.Blog-Info. 8 Comments »

8 Antworten to “In eigener Sache Juni 2018”

  1. D. E. Says:

    Soziale Medien? Wie viel Macht Facebook wirklich hat

    Der Fall Cambridge Analytica hat gezeigt, wie heute mit unseren Datenspuren im Netz gearbeitet wird und wir manipuliert werden können. Quarks erklärt, wie Facebook und andere Großkonzerne unsere Daten sammeln, was die Algorithmen damit machen und wie sie damit Geld verdienen – und Dinge über uns erfahren, die wir eigentlich nie preisgeben würden. Quelle: wdr.de

    PS: gute Entscheidung

  2. W.Blog Says:

    auf Wunsch vieler Leser werden wir unsere Aktivitäten fortsetzen (bei Facebook Wiesloch.Blog)

  3. Andreas Jungmann Says:

    Die Macher des Wiesloch:Blog verkünden ihre Aktivität (aus sehr nachvollziehbaren Gründen) bei facebook einzustellen. Nur 5 Tage später, aller zuvor gegen die Nutzung von facebook geäußerten Argumenten zum Trotz, wird die Fortsetzung der facebook-Aktivitäten in einer dürren Zeile beiläufig verlautbart.

    Sind Meinungsfreiheit, offene Berichterstattung und Privatsphäre durch facebook nun doch nicht gefährdet?
    Vor wem knicken die Wiesloch.Blog-Macher ein? Den Nutzern von facebook? Oder wischen doch eher die dann geringeren Werbeeinnahmen die geäußerten Bedenken so plötzlich beiseite?
    Die Macht von facebook zeigt offensichtlich auch bei den Wiesloch.Blog-Machern intensiv Wirkung.

    Dazu fällt mir ein Satz aus Dave Eggers Roman „Der Circle“ ein:
    ………… es war, als würde man auf dem Marktplatz eine Guillotine aufstellen. Du rechnest doch nicht damit, dass zig Leute Schlange stehen, um den Kopf reinzulegen.

    Nicht immer bedarf ein Haltungsschaden eines Orthopäden.

    • W.Blog Says:

      Hallo Andreas,
      unterhaltsam, die Gedanken zu lesen, sind jedoch nicht zutreffend. Unser Kümmern hat im Fokus die Leser bei Facebook Wiesloch.Blog. Wir haben dort auf viele Beiträge verwiesen die informieren zu und über Facebook. Auch wurden viele Dialoge mit Lesern via persönlicher Nachricht bzw E-Mail geführt.

      Die Sorgen über „geringeren Werbeeinnahmen“ sind nicht erforderlich, wir hatten und haben keine Einnahmen auch nicht aus Werbung. siehe Impressum
      Viele Grüße
      Elke

    • Helmut B. Says:

      – Moral
      – Einknicken
      – Geld

      Ich schicke mal voraus, ich war für einige Monate bei Facebook aktiv um mir ein eigenes Bild zu machen. Inzwischen habe ich aus eigenen Entscheidungen meinen Acocunt gelöscht. Bekannte haben andere Einstellung und Ansichten und sind noch bei Facebook. Kenntnisse von Datenschutz und Datensicherheit habe ich.

      Zu einem freiheitlichen Rechtstaat gehört es auch, dass ich Dinge akzeptiere, die ich nicht richtig finde und meinen Überzeugungen/Ansichten nicht entsprechen. Wer auf die Gefahren hingewiesen und informiert wird und sich trotzdem für diesen Weg entscheidet, was soll mit dem gemacht werden?
      Mir ist nicht bekannt, dass hier im Wiesloch Blog Berichte oder Kommentare für Geld veröffentlicht werden. Was hat der Kommentator und als Verfasser von Beiträgen für die Veröffentlichung zahlen müssen?
      Bisher war mir bekannt, dass Facebook viel Geld mit seinem Portal einnimmt. Nicht bekannt ist mir, dass Nutzer oder Seitenbetreiber damit Geldverdienen.

      Bitte konkrete Fakten.

  4. Marc aus Wiesloch Says:

    @ Andreas Jungmann 2018-07-01 um 18:45

    bitte konkretisieren Sie die von Ihnen gemachten Ausführungen „Oder wischen doch eher die dann geringeren Werbeeinnahmen die geäußerten Bedenken so plötzlich beiseite?“.

    Ich bin an einer Antwort interessiert; welche Werbeeinnahmen, von wem und in welcher Höhe.

  5. Claudia E. Says:

    @ Andreas Jungmann hast du einen Account bei Facebook?

    @ all
    Es ist bei vielen Dingen des Lebens zur Vorsicht geraten. Facebook, Smartphon mit Android-Betriebssystem (noch unsicherer), Straßenverkehr …

    Wichtige Grundlagen im Leben allgemein sind ein gesundes Misstrauen, Vorsicht und sorgfältiger Umgang mit den eigenen Informationen.

    Es gibt für den Browser „Firefox“ Einstellungen und Add-ons um die Sicherheit zu erhöhen.
    Unter Windows:
    Firefox-Einstellung „privates Fenster“
    Add-ons: Facebook Container, Ghostery – datenschutzorientierter Werbeblocker,
    nutzlich auch: Flagfox; Zeigt die Landesflagge des Server-Standortes usw der aktuell angezeigten Seite usw
    oder TOR-Browser: Das Tor-Browser-Paket erlaubt es Jedermann etwas anonymer im Internet zu surfen.
    Weitere nützliche Tools sind auch bei verlinkten Beiträgen zu Facebook genannt.

    Die Veröffentlichungen bei Facebook „Wiesloch.Blog“ sind geteilte Beiträge von hier, also wenige Zeilen Text und evt. ein Bild. Um den gesamten Beitrag zu lesen erfolgt der Link hierher.

    Wo ist also das Problem?

  6. F. S. Says:

    es wird doch sehr schnell klar
    sind es Fakten mit nachprüfbaren Grundlagen
    oder
    emotionale Provokationen siehe Wikipedia


Kommentar verfassen - Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.