Termine: Gerbersruh-Gemeinschaftsschule


WMW-GSW-Schild2.jpgDie Gerbersruh-Gemeinschaftsschule lädt alle vierten Klassen in Wiesloch und Umgebung ein.

Schnupperstunde
am: 19.01.2018
Einladung; wurde bereits vor Tagen an die Schulen verschickt

Infoveranstaltung
am: 07.02.2018
um: 19:00 Uhr

Ort: Gerbersruhstraße 18

Weitere Informationen

  • Flyer Schnupperstunde und Infoveranstaltung
  • Gerbersruh-Gemeinschaftsschule [gerbersruhschule-wiesloch.de]
  • Gemeinschaftsschule / Baden-Württemberg / Rhein-Neckar-Kreis


| Quelle: Gerbersruh-Gemeinschaftsschule | Grafik © WMW |

Advertisements
Veröffentlicht in X Veranstaltung. 8 Comments »

8 Antworten to “Termine: Gerbersruh-Gemeinschaftsschule”

  1. Ute W. Says:

    Werbung gibt es nun also auch in der Schule
    das Werben um die SchülerInnen aus der Umgebung

    für
    ein großes prächtiges Schulbaus?
    sichere Arbeitsplätze für LehrerInnen?

    • Jutta Says:

      Die Werbung wird bald auf Lehrerinnnen und Lehrer ausgeweitet werden müssen.

      Eine Umfrage unter dem Kollegium der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule ergab ein erschreckendes Ergebnis, ca 25% sind unzufrieden.

      • Klaus Rothenhöfer Says:

        Fake-News?
        Eine Umfrage unter dem Kollegium der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule ergab ein erschreckendes Ergebnis, ca 25% sind unzufrieden.

        Das wäre normalerweise eine wichtige und aufrüttelnde Meldung – wenn, ja wenn etwas mehr belastbare Information dabei wäre.

        Wer hat welche Umfrage gemacht? Ein Institut, eine Berufsorganisation, Elternvertreter, Kollegium, Gewerkschaft, Schulamt?
        Wer wurde gefragt? Ein paar Kollegen, alles Kollegen, ausgewählte Kollegen?
        Wie viele haben geantwortet? Sind 25% aller Kollegen unzufrieden? 25% aller Befragten?, 25% aller Antwortenden?
        Wie und wo wurde gefragt? Offen, per Fragebogen, Internet, mündlich, anonym, am Stammtisch, in einer Konferenz?

        Womit sind 25% unzufrieden?
        Mit der Raumsituation an der Schule, mit der Neiddiskussion der letzten Wochen um die Gemeinschaftsschule, mit der Aussicht, weitere Jahre in unzureichenden Räumen unterrichten zu müssen, mit der Besoldung, mit der mangelnden Anerkennung ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit, mit dem Gemeinderat, mit dem Schulamt, mit der Schulleitung?

        Woher hat Jutta die Information, sind Inhalt und Ergebnis der Umfrage irgendwo veröffentlicht? Wird sie mindestens denjenigen, mit denen man unzufrieden ist, zur Kenntnis gebracht?

        Ohne Antwort auf diese Fragen ist dieser Beitrag für mich nichts weiter als „Gemeinschaftsschul-bashing“

      • Laura M. Says:

        „unzufrieden“
        Da gibt es ja ein breites Spektrum der Möglichkeiten. Ich verstehe, dass es nicht möglich ist Details zu nennen wegen den betroffenen Personen.
        Aber evt. ist es möglich die Bereiche zu nennen.
        – Schultort
        – Schule (Bau, Ausstattung)
        – Schüler, Eltern
        – Stoffplan, GMS,
        – Kollegium, Leitung, Organisation

      • Jutta Says:

        Einen ähnlichen Fragekatalog habe ich heute bereits der Redaktion vom Wiesloch Blog beantwortet. Nach meiner Beantwortung wurde mein Kommentar freigeschaltet. Ich wurde über Schutzwürdigkeit der Detaildaten unterrichtet, die halte ich ein.

        „Fake-News?“
        Vorweg: Es ist und war nicht Absicht etwas anzuprangern. Ein Studiendirektor a.D. und Gemeinderat hat Möglichkeiten sich über die Hintergründe zu informieren und zu werten.

        Team (Kollegium) Gerbersruhschule Wiesloch
        http://www.gerbersruhschule-wiesloch.de/index.php/2-uncategorised/15-team
        Kollegium: 24 Personen (gesamt)
        Unzufrieden: 10 Personen
        Versetzungsanträge: 6 Personen
        Bereich: mehrheitlich; Kollegium, Leitung, Organisation

      • G. S. Says:

        Es rumort dort schon einige Jahre. Zeitlich angefangen mit dem Ausscheiden des früheren Rektors und Entscheidungen innerhalb der Schule. Es ist eine Fremdevaluation durchgeführt worden. Im Fokus steht die Schulleitung mit Festlegungen und Entscheidungen die keiner als „Team“ beschreiben würde.

  2. Klaus Rothenhöfer Says:

    G.S. behauptete:
    Es ist eine Fremdevaluation durchgeführt worden. Im Fokus steht die Schulleitung mit Festlegungen und Entscheidungen die keiner als „Team“ beschreiben würde
    Die letzte Fremdevaluation der damals noch Gerbersruhwerkrealschule wurde im Juli 2013 durchgeführt. Die Ergebnisse waren sehr gut.
    Eine aktuellere Fremdevaluation gibt es nicht, da die grün-schwarze Landesregierung das Verfahren der Fremdevaluation ausgesetzt hat.
    Ich habe in den vergangenen Tagen versucht, „Möglichkeiten mich über die Hintergründe zu informieren und zu werten.“ – ohne Ergebnis. Bis jetzt bleibt es bei meiner Einschätzung eher „Fake-News“ als seriöse Meldung.
    Der vorgebliche Quellenschutz kann hier nicht greifen, denn die betroffenen Kollegen hätten – gäbe es eine seriöse Umfrage – zwar ein berechtigtes Interesse, dass ihre Teilnahme und Antworten vertraulich behandelt werden, aber ob und wie eine Umfrage tatsächlich durchgeführt wurde, ist sicher nicht „quellenschutzwürdig“

    • G. S. Says:

      > Evaluation (siehe wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Evaluation)
      > Fremdevaluation (siehe wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Fremdevaluation)

      Eine Fremdevaluation muss nicht zwingend durch die zuständige Schulaufsicht initiierte und gesteuerte Evaluation sein.

      Klaus Rothenhöfer: „Ich habe in den vergangenen Tagen versucht, „Möglichkeiten mich über die Hintergründe zu informieren und zu werten.“ – ohne Ergebnis. “

      Wurde die Schulleitung um Auskunft gebeten?
      Wurde erfragt welche Personen zu anderen Schulen wechseln möchten, Versetzungsanträge gestellt haben?
      Wurde bei Lehrerinnen und Lehrern um Auskunft ersucht? (E-Mail Adressen können gerne zur Verfügung gestellt werden)

      Oder evt. Staatliches Schulamt Mannheim 68165 Mannheim Tel. 0621/292-4136 Mo – Do 8:00-15:30 Fr. 8:00-12:00 oder poststelle(at)ssa-ma.kv.bwl.de

      Klaus Rothenhöfer: „Bis jetzt bleibt es bei meiner Einschätzung eher „Fake-News“ als seriöse Meldung.“

      Geht es hier um eine Einschätzung? Für mich zählen Fakten – und die sind mir bekannt.

      Hier einige der genannten Wunsch-Schulen für Versetzungen. Waldschule Walldorf / Geschw. Scholl GS Leimen; Geschw. Scholl Sch. Leimen / Karl Bühler Schule Meckesheim; Waldschule Walldorf / Geschw. Scholl Sch. Leimen; GS Östringen / Waldschule Walldorf
      Kundig machen anstatt derartige Kommentare schreiben, eine ungewohnte Art. Bei dem Wort Gerbersruhschule herrscht inzwischen die Panik wie ich feststelle gleich in welchem Zusammenhang der Name der Schule genannt wird.


Kommentar verfassen - Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.