Gemeinschaftsschule Wiesloch


SY-RNZ_5045b.jpg

Steht der Schulneubau auf der Kippe?

Ein Teil des Gemeinderates will das 17-Millionen-Projekt stoppen

Wiesloch. (RNZ) In der Weinstadt flammt die Diskussion um den Neubau einer Gemeinschaftsschule neu auf. In einem interfraktionellen Antrag wollen Freie Wähler, Wählergemeinschaft Frauenweiler, Altwieslocher Liste und FDP das bereits grundsätzlich beschlossene 17-Millionen-Euro-Projekt noch stoppen. Sie verweisen auf die angespannte Haushaltslage der Stadt, fürchten, dass die Kosten weiter steigen werden, und plädieren dafür, lieber den vorhandenen Standort der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule zu ertüchtigen und auszubauen. So könnten Mittel freiwerden für die dringende Sanierung anderer Schulen. Die anderen Fraktionen Grüne, CDU und SPD äußerten sich vorab skeptisch bis ablehnend zu dem Vorstoß. In der Gemeinderatssitzung am 25. Oktober soll der Antrag beraten und darüber entschieden werden.


| Quelle: rnz.de | Symbolbild: WMW |

Advertisements
Veröffentlicht in Medien. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s